Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen!

 

 

Und ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen, den Abfall der Menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.

Und ich war Böse. “Gott”, sagte ich, “das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was”?

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann: “Ich hab was getan, ich hab Dich erschaffen”.

 

            zur HP der Künstlerin auf das Bild klicken

 

 

Leon im Sommerurlaub 2005 in Haus Friedeburg in Carolinensiel

 

 

 

Patenhund Ben (endlich gut vermittelt)

 

  

und die Zuckerschnütchen Boncuk & Tyson

 

Ben musste leider am 25.07.2007 aufgrund eines Tumors am Bein eingeschläfert werden. Regenbogenbrücke 

Tyson hat seit Mai 2005 endlich ein schönes neues Zuhause bei Herrchen und Frauchen in Datteln gefunden! Und es geht ihm dort sehr gut!

Tyson musste leider am 07.06.2006 aufgrund eines Hirntumores nach 14 Tagen Kampf eingeschläfert werden. Regenbogenbrücke

Boncuk ist am Samstag den 30.12.2005 in ihr neues Zuhause zu einer Familie nach Berlin gezogen!

Leon ist seit dem 28.10.2006 bei meinen anderen Freunden auf der Wiese bei der. Regenbogenbrücke

Datenschutzerklärung